ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Heidi Knetsch, Stefan Richwien

Der Teufel in der Grube

Hörspiel nach Motiven von Saki


Komposition: Rudolf Schmücker

Redaktion: Jörgpeter Ahlers

Technische Realisierung: Jutta Liedemit; Martin Hansen

Regieassistenz: Judith Büschleb


Regie: Hans Helge Ott

Womit haben die Zwillinge Nicholas und Emily das nur verdient? Sie sollen auf Beschluss ihrer reichen Eltern zu nützlichen Mitgliedern Britanniens heranreifen. Zu diesem Zweck werden sie auf eines der strengsten Internate Englands geschickt. Die Zugfahrt dorthin lässt nichts Gutes ahnen: Die Gouvernante, die die Kinder begleitet, ist verknöchert und humorlos. Die lebhaften Zwillinge müssen eine Zurechtweisung nach der anderen über sich ergehen lassen. Als die Gouvernante beginnt, den Kindern eine moralisch hochwertige, aber entsetzlich langweilige Geschichte zu erzählen, greift ein mitreisender Herr ins Geschehen ein. Aus Mitgefühl den Kindern gegenüber und zum eigenen Vergnügen spielt er der unsäglichen Dame einen Streich: Unter dem Vorwand, zur sittlichen Erbauung der Kinder beizutragen, fängt er seinerseits an, Geschichten zu erzählen, die indes alles andere als betulich und brav sind. Mit wachsendem Entsetzen verfolgt die Gouvernante das Geschehen, unfähig einzugreifen. Die Kinder sind so begeistert, dass sie in die Handlung der Geschichten selbst hineingleiten. Eine kurzweiligere Bahnfahrt haben sie noch nie erlebt.

Saki - sein wahrer Name war Hector Hugh Munro - wurde 1870 in Akjab, Burma, geboren. Er ist vor allem durch seine boshaften Satiren und Kurzgeschichten, die einer verlogenen Gesellschaft den Spiegel vorhalten, berühmt geworden. Das Hörspiel greift seine Erzählungen "Die Rumpelkammer", "Der Eber" und "Der Geschichtenerzähler" auf. Sakis "Sämtliche Erzählungen" sind im Haffmans Verlag erschienen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ingrid van BergenMiss Goodchild
Hans Peter KorffMann im Zug, Erzähler
Gisela TroweMrs. Crickleback
Astrid MeyerfeldtMrs. Philidore Smithly-Dubbs
Sonja SteinMolly
Dilan BalhanMatilda
Lukas SperberKind, Nicolas 1
Fynn NöckerKind, Nicolas 2
Mathilda WedenKind, Emily
Lina BöckelKind, Berta

Sonstige Mitwirkende
Sören Schröder


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2009

Erstsendung: 24.05.2009 | 46'18


Darstellung: