ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Monika Buschey

Tobias und die Traum-Tier-Fachfrau


Komposition: Rainer Quade

Regie: Claudia Johanna Leist

Jede Nacht dasselbe Theater: Tobias traut sich abends kaum noch ins Bett. Immer wieder kommt ein schöner, fürchterlicher Riesenvogel, packt ihn, trägt ihn hoch hinauf bis dicht unter die Sterne und lässt ihn dann fallen. Tobias hat Angst. Wem kann er von seinem Traum erzählen, wer kann ihm helfen? Seine Eltern haben sich gerade getrennt, die haben ganz andere Probleme. Aber Anne, seiner Großtante, der kann man einiges zutrauen. Ihr ganzes Leben hat sie mit Tieren verbracht, sie weiß bestimmt, wie man mit dem Nachtvogel umgehen, wie man ihn erreichen kann. Schließlich ist sie eine richtige Traum-Tier-Fachfrau. Außerdem hat sie eine fabelhafte Spieluhren-Sammlung. Anne tröstet Tobias. Ohne dass er so richtig merkt, was ihm da passiert. Von ihr lernt er, dass es für jede Stimmung den richtigen Klang gibt und dass unsere Angst zu uns gehört und gezähmt werden kann.

Monika Buschey wurde 1954 in Bochum geboren. Sie arbeitet als freie Journalistin und Autorin für den Hörfunk, schreibt Porträts, Features, Glossen, Geschichten und Hörspiele.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Oskar KöppenTobias
Gunda AurichMutter
Peter DavorVater
Christian SchrammHerr Ö
Irm HermannTante Anne
Rufus BeckErzähler

Musiker: Matthias Kaufmann (Violoncello)

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2007


Erstsendung: 01.11.2007 | 50'24


AUSZEICHNUNGEN

Prix Ex Aequo 2008 (Kategorie "Bestes Kinderhörspiel")


REZENSIONEN

Jochen Meißner: Weder bespaßen noch belehren. Ein Rückblick auf die Kinderhörspiele des Jahres 2008. In: Funk-Korrespondenz, 16.01.2009, S.30


Darstellung: