ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Auf die Bühne, Kollege


Helmut Grosz

Folge 6: Ein echtes Talent


Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Regie: Wolfgang Brunecker

Andy, der jugendliche Held des AT, bringt als Neuerwerbung seinen Freund Torsten, der als Bauarbeiter durch die FDJ-Initiative nach Berlin gekommen ist, zur Zeit als Elektriker tätig, zu einer Probe mit. Torsten will unbedingt Schauspieler werden und große Rollen spielen. Rau verlangt mit viel Geduld Etüden von ihm. Resultat: Er ist völlig unbegabt. Enttäuscht und wütend verlässt er den Saal. In einem nahegelegenen Lokal entdecken ihn Viktoria und Sabine, die ihn zu trösten versuchen. Rau hat Viktoria zu einer Probe in sein Theater eingeladen. Viktoria überredet Torsten sich einmal anzusehen, wie schwer ein Schauspieler, auch Christoph Rau, arbeiten muss. Torsten ist davon dann auch sehr beeindruckt, noch mehr jedoch von den Zaubereien des Beleuchtungsmeisters. Und so kommt das AT zu einem begeisterten, qualifizierten Beleuchter. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter ReusseRau
Gisela BüttnerBettina
Ingrid SchwienkeSabine
Ulrich VoßSchorsch
Walter PlatheAndy
Hanna RiegerViktoria
Ingrid SchwienkeSabine
Sonja StokowyCarola
Klaus BambergBelmondo
Martin SeifertTorsten
Carl Heinz ChoynskiOber
Peter BauseRegisseur
Katarina TomaschewskyKatharina
Kurt RadekeTäubchen


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 30.10.1982 | 28'35


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: