ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rolf Becker, Alexandra Becker

Dickie Dick Dickens. Kriminalsatire in 12 Episoden (3. Teil)

Remake der Fassung von 1960


- Episode 5: Keine Angst vorm bösen Mann - Episode 6: Der ländlichen Idylle zweiter Teil


Bearbeitung (Wort): Hans Helge Ott

Komposition: Jan Christoph

Dramaturgie: Holger Rink

Regie: Hans Helge Ott; Wolfgang Seesko

Episode 5: Wegen der fehlenden Gegenwehr misstrauisch geworden, schickt die Polizei einen Spähtrupp zur umstellten Farm von Opa Crackle. Crackle selbst lockt sie ins Haus, wo sie von Dickie ihrer Uniformen beraubt werden. Dickie Dick Dickens flieht mit Effie, Opa Crackle und der Beute als Polizisten verkleidet im Polizeiwagen. Das kann nicht gut gehen... In Episode 6 überraschen Dickie Dick Dickens und Co auf einem vermeintlich verlassenden Herrensitz drei Einbrecher bei der Arbeit. Während der folgenden Schießerei machen sich die Einbrecher mit dem Polizeiwagen und Dickies Beute aus dem Staub. Dickie bleibt der Wagen der Einbrecher samt der Beute des Einbruchs und kann damit unbehelligt die Straßensperren der Polizei passieren. Die Einbrecher werden stattdessen für Dickie Dick Dickens und seine Gefährten gehalten und verhaftet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen ThormannErzähler
Bastian PastewkaErzähler
Konstantin GraudusDickie Dick Dickens
Susanne SchraderEffie Marconi
Hans-Peter HallwachsJim Cooper
Jens WawrczeckHarry
Hans Peter KorffKommissar Hillbilly
Rolf NagelOpa Crackle
Benjamin UtzerathBonco
Monty ArnoldMummie Tobo-Dutch
Lutz HerkenrathSergeant
Thomas RothJefferson
Wilfried DziallasStreubenguss


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 2009


Erstsendung: 05.06.2009 | 42'27


Darstellung: