ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


Gespensterjäger


Cornelia Funke

Gespensterjäger auf eisiger Spur (2. Teil)


Vorlage: Gespensterjäger auf eisiger Spur (Roman)

Bearbeitung (Wort): Jörgpeter Ahlers

Komposition: Bernd Keul

Redaktion: Jörgpeter Ahlers

Dramaturgie: Jörgpeter Ahlers

Technische Realisierung: Dietmar Fuchs; Angelika Körber

Regieassistenz: Janine Lüttmann


Regie: Hans-Helge Ott

Bei Tom gibt es Tage, an denen gar nichts klappt. Als er dann auch noch im Keller tatsächlich einem Gespenst begegnet, glaubt ihm fast niemand, vor allem nicht die große Schwester Lola. Nur die Oma glaubt Tom und vermittelt ihn an die Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft. Mit Tipps versorgt, stellt sich Tom dem MUG (Mittelmäßig Unheimliches Gespenst). Dessen alter Spukort ist aber von einem Kollegen anderen Kalibers besetzt, einem UEG (Unglaublich Ekelhaftes Gespenst). Tom hat Mitleid mit dem vertriebenen Gespenst: Eine Frechheit, wie sich das UEG benimmt. Mit vereinten Kräften machen sich Tom, Frau Kümmelsaft und das MUG, das übrigens Hugo heißt, an die Arbeit. Das UEG muss ein für allemal vertrieben werden. Und am Ende erteilt Tom seiner Schwester Lola, die seine Gespensterberichte hochnäsig für Unsinn erklärt hatt, eine nervenaufreibende Lektion.

Cornelia Funke, geboren 1958 in Dorsten, Westfalen, ist als Kinder- und Jugendbuchautorin international erfolgreich. Sie arbeitete zunächst als Pädagogin und studierte parallel dazu Buchillustration. Anschließend begann sie, Geschichten für Kinder zu schreiben und zu illustrieren. Der internationale Durchbruch als Autorin gelang ihr mit dem Roman "Herr der Diebe", der sich monatelang auf den US-Bestsellerlisten hielt. Ihre Bücher sind in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Cornelia Funke wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Internationalen Buchpreis CORINE" und zweimal mit dem "BookSense Book Of The Year Award". 2008 erhielt sie einen Bambi in der Kategorie Kultur sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande. Viele ihrer Romane wurden verfilmt, darunter "Herr der Diebe", "Die Wilden Hühner", "Hände weg von Mississippi" und "Tintenherz". Cornelia Funke lebt mit ihrer Familie in Los Angeles.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Katja DanowskiErzählerin
Leon Alexander RathjeTom
Katja BrüggerHedwig Kümmelsaft
Ernst H. HilbigGespenst Hugo
Nina KreßLola, Toms Schwester
Birte KretschmerToms Mutter
Gisela TroweToms Oma
Holger PostlerZitator
Ingeborg KallweitZitatorin
Peter WeisZitator
Max HoppHerr Lieblich
Monty ArnoldGespenst UEG

Musiker: Henning Stoll (Fagott), Henning Stoll (Violine)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2009


Erstsendung: 18.10.2009 | 41'15


VERÖFFENTLICHUNGEN

CD-Edition: Jumbo Neue Medien 2009


AUSZEICHNUNGEN

Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe 2010


Darstellung: