ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Barbara Neuhaus

Jan und der Rechenschieber


Dramaturgie: Joachim Herz

Technische Realisierung: Jutta Kaiser


Regie: Joachim Gürtner

Von seiner Brigade eingeladen, den erfolgreich bestandenen Kampf um den Staatstitel mitzufeiern, bemerkt Jan, mit wachsendem Verdruss, dass die Kollegen, im Einverständnis mit seinem Vater, seinen künftigen Einsatz im Anlagenbau so total vorbereitet und vorgeplant haben, dass er sich in seiner Entscheidungsfreiheit unzulässig eingeschränkt sieht. Es kommt zu Schwierigkeiten mit Vater und den Kollegen, ehe sich Verständnis für Jan durchsetzt, der es ablehnt, sich ins gemachte Bett zu legen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Michael NarlochJan
Karl BrenkKlüter
Peter BauseOhme
Kristof Mathias LauPingel
Bernd StorchJochen
Elvira SchusterCarola


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 04.09.1976 | 25'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: