ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Klaus Thomas

Die 150000-Pfund Sache


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Joachim Gürtner

Ehrpusslige Leute haben nicht immer eine reine Weste. Arthur Pennymaker, Bankier in einer englischen Kleinstadt, spielt heimlich und hat hoch verloren. 150 000 Pfund. Und ein Teil davon sind ihm anvertraute Gelder. Um aus der Misere herauszukommen, beschließt er einen Überfall in der eigenen Bank vorzutäuschen. Schon scheint der Coup gelungen, Pennymaker sitzt gefesselt auf seinem Stuhl, da bedient sich sein Sohn. Die Sekretärin, mit der er in's Ausland will, bringt das Geld vor der anrückenden Polizei in Sicherheit, aber zuletzt triumphiert ein Gentleman-Einbrecher. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang DehlerSir Arthur Pennymaker
Henry HübchenOliver Pennymaker
Evelyn OpoczynskiEvelyn Warren
Dieter MontagArkwinkle
Gerd Michael HennebergMason


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 06.05.1983 | 28'25


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: