ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Lutz Volke

Gas


Dramaturgie: Adolf Sckerl

Regie: Fritz Ernst Fechner

Ein Kopenhagener Mietshaus wird evakuiert, es bestünde Gefahr einer Gasexplosion. Kaum sind die Mieter außer Sicht, werden die Herren vom Service allerdings sehr geschäftig - als Einbrecher. Warum aber wurde in einer Wohnung kein wirklicher Wertgegenstand gestohlen? Das kann wichtig für die Ermittlung werden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rolf LudwigKommissar
Viktor DeißJensen, sein Assistent
Gert GrasseHerr Olafsen
Ruth GlößFrau Olafsen
Sven AmbroselliPer, ihr Sohn
Werner DisselHerr Olsen
Carola BraunbockFrau Olsen
Angelika WallerFrl. Baggensen


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 14.04.1978 | 24'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: