ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Barbara Neuhaus

Der gestohlene Großpapa


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Günter Bormann

Die italienische Großgrundbesitzerfamilie Vitanella ist zweifach heimgesucht worden: der Senior Remigius ist gestorben und wurde, nachdem er bereits in der Kapelle aufgebahrt war, gekidnappt. Nun verlangen die Entführer zehn Millionen Lire oder der Leichnam findet sein Grab im Tiber. Was würden die Untersuchungen zu Tage fördern? Nicht alles war und ist blütenweiß in dieser achtbaren Familie und kurz vor den Wahlen wäre ein Skandal das gefundene Fressen für die Parteigegner. Also zahlt man und die Beerdigung findet ordnungsgemäß statt. Leider fehlen die Tochter des Hauses und der Chauffeur. Mit zehn Millionen Lire sind sie durchgebrannt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alfred StruweVitanella
Ingeborg OttmannCosima
Gesine CreutzburgTrix
Fred DelmareMonsignore Magnasio
Hans Joachim HegewaldRivera
Bernd StübnerNico
Fred-Arthur GeppertBembone


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978


Erstsendung: 19.01.1979 | 27'47


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: