ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Peter Gauglitz

Gustav in der Grube


Dramaturgie: Barbara Winkler

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Detlef Kurzweg

Der 72-jährige Gustav Kamrath kehrt mit großen Plänen aus dem Feierabendheim zu seiner Tochter zurück. Er will die jüngere Krankenschwester Susanne heiraten. Tochter Inge und Schwiegersohn Gerold sehen seinem Vorhaben mit Skepsis entgegen, haben sie sich doch inzwischen in seinem Haus eingerichtet, sein Auto zur Nutzung übernommen. Doch auch Nachbar Lawrenz, der einst einen Teil des Grundstücks von Gustav zur Pacht übernahm, fühlt sich nun verunsichert. Am nächsten Morgen wird Kamrath tot aufgefunden... (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BruneckerGustav
Karin UgowskiInge Schmied
Hansjürgen HürrigGerold Schmied
Ursula WernerSusanne
Hans Joachim HanischOttmar Lawrenz
Wolfgang HosfeldArzt
Gunter SchoßOberleutnant


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989

Erstsendung: 02.02.1990 | 27'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: