ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Klaus G. Zabel

Mord im Streifenwagen


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Technische Realisierung: Fritz Schurig


Regie: Günter Bormann

In der französischen Hafenstadt Toulon wird der Drogenfahrer Alain erschossen im Streifenwagen aufgefunden. Kommissar Tricard übernimmt die Ermittlungen in diesem Mordfall, der zunächst wie der Racheakt eines Dealers aussieht. Aber da geschehen sonderbare Dinge. So bemüht sich Guy Lopez, der Kollege Alains, um dessen Verlobte und macht ihr den Hof. Aber nicht nur das: Er bringt auch Alains Hinterlassenschaft zu Julie, unter anderem drei große Pakete Waschpulver, die sich im Spind des Ermordeten befanden. Genau das aber erregt den Verdacht Tricards, dass Guy Lopez etwas mit dem Mord an Alain zu tun haben muss. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dieter BellmannGuy Lopez
Günter GrabbertKommissar Tricard
Gert GütschowEstassy
Ellen HellwigJulie Moureau
Werner Godemannvan der Meersch
Fred AlexanderLazino
Hans GoraRedner


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988

Erstsendung: 29.09.1989 | 28'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: