ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Prof. Sigmund Freud


Heiko Martens

Prof. Sigmund Freud (2. Folge: Familienersatz)


Komposition: Simon Bertling, Christian Hagitte

Regie: Christian Hagitte; Simon Bertling

Ein neuer Patient wird kurzfristig bei Sigmund Freud vorstellig. Die Sitzung nimmt jedoch schon frühzeitig einen dramatischen Verlauf, als der Mann eine Waffe zieht: Er habe seinen Vater ermordet und verlange vom Professor Absolution. Während Anna Karl Gruber herbeizitiert und beide angespannt vor dem Behandlungszimmer beratschlagen, was man tun kann, versucht Sigmund Freud mit den klassischen Mitteln der Psychoanalyse, den Mann zur Aufgabe zu überreden, bevor ein Unglückgeschieht...

Heiko Martens, geboren 1974 in Hannover, ist Drehbuchautor und Dramaturg. Er lieferte Vorlagen für Kurzfilme, unter anderem "Die Schwarze Kolonne", sowie für Hörspiele in Surround und Wellenfeldsynthese. Sein Buch zum Film "Narrenspiel" gewann 2008 den Förderpreis Deutscher Film. 2010 wurde sein Skript "Lars Lemming" mit dem Deutschen Animationsdrehbuchpreis ausgezeichnet. Heiko Martens lebt und arbeitet als freier Autor in Potsdam.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsSigmund Freud
Felicitas WollAnna Freud
Andreas FröhlichKarl Gruber
Rolf ZacherAnton Presslauer
Sascha RotermundHeinz Peschl
Julia StoepelMarianne Presslauer
Carsten WilhelmSergius Pankejeff
Gerald SchaaleFalbermayr
Klaus-Peter GrapVampir-Lakai
Kerstin Sanders-DornseifMartha Freud
Nicolas ArtajoÜber-Ich
Cathlen GawlichEs


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / STIL Musik & Hörspiel 2011


Erstsendung: 05.06.2011 | 61'00


CD-Edition: STIL (Alive) 2011


AUSZEICHNUNGEN

"Ohrkanus 2012" für die CD-Edition


Darstellung: