ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Max Urlacher

Willy und das Meermädchen (1. Teil)


Komposition: Rainer Quade

Regie: Angeli Backhausen

Der Berliner Zoo präsentiert eine neue Attraktion: Das Meermädchen Paula - frisch aus der Ostsee, gerade erst ins Netz gegangen. Um Delphinarium wird Paula gezwungen, allerlei Kunststücke vorzuführen. Dabei möchte sie doch nur nach Hause, zurück zu ihren Eltern ins Meer. Aber wie? Sie kann mit ihrer Flosse ja schlecht bis zur Ostsee spazieren. Zum Glück lernt sie bald den schüchternen Willy kennen, der die Sommerferien bei seiner schrillen Tante Inga in Berlin verbringt. Inga führt ein kleines Restaurant, in dem es nicht nur die besten Spaghetti der Stadt gibt, sondern neuerdings auch merkwürdige Gäste. Tusnelda Spree, Madame Seine, Mütterchen Wolga und Roberto Po. Alle vier machen beim gehen patschende Geräusche und hinterlassen nasse Fußabdrücke.

Max Urlacher ist Schauspieler und gastierte unter anderem an den Schauspielhäusern in Zürich, Bochum und Düsseldorf. Zudem tritt er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen auf. 2010 erschien sein erster Roman "Rückenwind - eine Liebesgeschichte". Im Herbst 2011 folgten "Die Putzi Diaries".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Laura MairePaula
Elisabeth JuhnkeYilda
Ben FalkenrothKurt
Tanja SchleiffTante Inga
Jesco WirthgenTom
Thomas FritschErzähler
Max TuveriRoberto Po
Claudia MischkeTusnelda Spree
Nathalie LicardMme Seine
Wieslawa WesolowskaMütterchen Wolga
Steffen ScheumannStinky
Arved BirnbaumOtto Paschulke, Zoodirektor
Ernst August SchepmannProf. Dr. Nesslauer
Henning FreibergNachrichtensprecher
Rainer DelventhalFischer 1
Michael KleiberFischer 2
Roxana SamadiBesucherkind 1
Benny HogenackerBesucherkind 2
Mechthild AustermannRolfo

Schüler der Arturo Schauspielschule

Laura Maire  in der Rolle des Meermädchens Paula () | © WDR/Sibylle Anneck

Laura Maire in der Rolle des Meermädchens Paula () | © WDR/Sibylle Anneck

Laura Maire  in der Rolle des Meermädchens Paula () | © WDR/Sibylle Anneck
Thomas Fritsch in der Rolle des Erzählers | © WDR/Sibylle Anneck
Elisabeth Juhnke als Yilda, Valentin Brühl als Willy und (Ben Falkenroth als Kurt (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Elisabeth Juhnke als Yilda, Valentin Brühl als Willy und (Ben Falkenroth als Kurt (v.l.)
© WDR/Sibylle AnneckElisabeth Juhnke als Yilda, Valentin Brühl als Willy und (Ben Falkenroth als Kurt (v.l.)
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2011


Erstsendung: 02.12.2011 | 39'50


Darstellung: