ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Wolfgang Ebert

Die Gangster von Valence


Komposition: Werner Haentjes

Technische Realisierung: Heinz Dieter Köhler

Regieassistenz: Kurt Meister


Regie: Wilhelm Semmelroth

Den Leuten im friedlichen Städtchen Valence geht es gut. Der Polizeibericht meldet keinen einzigen Mord, keinen Einbruch, keine Brandstiftung, keinen Diebstahl. Wenn Kommissar Delois und seine Männer Minier und Preton weiter als Hüter einer ungefährdeten Ordnung leben wollen wie Gott in Frankreich, werden sie ihre Notwendigkeit beweisen müssen. Die drei führen eine Komödie auf, in der sie zu Giganten der Wichtigtuerei und vermeintlichen Unentbehrlichkeit werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alfred SchieskeAuguste Delois, Polizeichef von Valence
Thomas HoltzmannAntoine Minier, Junger Polizist
Bum KrügerFrancois Preton, ein älterer Polizist
Werner LievenPerrier
Friedl MünzerMadame Chabaux
Ruth Maria KemperGinette Brauchard
Hermann BrandMonsieur Prunell
Herbert HenniesMonsieur Lapin
Harry GrünekeMonsieur Gravet
Horst BeilkeBürgermeister Braveil
Alwin Joachim MayerPolence
Arthur MentzDer "rote Leo"
Trude MeinzMadame Lapin
Alfred Abel-AdermannFernand
Eugen LundtPierre
Günter Kirchhoff
Reta Rena
Fritzleo Liertz
Willi Platt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 11.12.1956 | 87'15


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: