ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Christine Brückner

Hier darf nur geflogen werden



Regie: Cläre Schimmel

Die Heldin hat ihren Mann im Krieg verloren, ihr Sohn ist ins Ausland gegangen. Sie fürchtet, im Besitz einer unheilbaren Krankheit zu sein. Im Büro ist sie unkonzentriert und mit ihrer Freizeit kann sie nichts anfangen, seit der Freund fortging. Kein Kollege kümmert sich um sie. - Das Hörspiel klagt die Gleichgültigkeit zwischen den Menschen an.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Manfred HeidmannErzähler
Elfriede RückertRenate Serwatzki
Helmut PeineDer Chef
Peter FrickeKarl Serwatzki
Steffy HelmarLotte
Friedel BauschulteFritz Weltecke
Sigrun HöhlerDie Sprechstundenhilfe
Reinhold NietschmannArzt
Harry GrünekeHausmeister
Grete WurmMaria
Karl LieckPfarrer
Magda HenningsSeine Frau
Heinz SchachtAngestellter des Kreditinstitutes
Marie-Luise EtzelFrau des Fritz Weltecke
Annelie JansenFrau des Angestellten eines Kreditinstitutes
Ingrid LammerdingSekretärin
Friedl MünzerDie Wirtin
Reta Rena
Margit SpielmeyerVerkäuferin, Kundin in einem Warenhaus
Helga ZeckraDie Tochter von Maria
Hans FuchsPostbeamter
Manfred Georg HerrmannZeitungsverkäufer
Harald MeisterVerkäufer in einem Warenhaus


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 09.10.1962 | 57'05


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: