ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Torsten Enders

Treffen in Dublin


Regie: Judith Lorentz

Dublin, im April 1742. In der Fishamble Street ist ein neues Konzerthaus, "Mr. Neale's Great Music Hall", eingeweiht worden. Der in London ansässige Georg Friedrich Händel soll dort eine Reihe von Aufführungen herausbringen. Und er hat ein ganz neues, erst letzten Sommer komponiertes Oratorium im Gepäck: "The Messiah". Allerdings geraten die Proben bald ins Stocken: Händel kommt mit dem vorgesehenen Chor nicht aus. Er will ihn verstärken und hofft auf die Sänger der St. Patricks Cathedral. Doch denen wird die Teilnahme von ihrem Dechanten untersagt. Der aber ist gleichfalls ein berühmter Mann, Theologe, Philosoph, Schriftsteller: Dr. Jonathan Swift. Händel kennt ihn von früher. Doch der inzwischen Fünfundsiebzigjährige erweist sich als kränkelnder Misantroph, ein Fundamentalist, der keine Vermengung von Kirche und Amüsierbetrieb zu dulden bereit ist. Wird es Händel gelingen, ihn umzustimmen? Und wenn ja - wird er es auch schaffen, seine Altistin Susannah Maria Cibber vor ihrem wildgewordenem Noch-Ehemann zu schützen, der durch Dublin läuft und herumposaunt, dass er das Weib auf keinen Fall auf die Bühne lässt?

Torsten Enders, geboren 1954 in Altenburg/ Thüringen, nach dem Studium der  Theaterwissenschaft seit 1978 Dramaturg beim Rundfunk tätig, lebt in Berlin. Er ist Autor mehrerer Hörspiele und Features ("Kein Wort von Einsamkeit", "Das tonlose Spiel", "Dorns Tiefland", "Brückenschlag"), sowie von Filmen ("Trutz") und Theaterstücken ("Kanzelkarl", "Kowatz"). Der MDR produzierte 2001 das Hörspiel "Spenderherz", das mit dem Hörspiel-Preis der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss für das beste regionale Hörspiel ausgezeichnet wurde, und "Bachs Reiche" (2009).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bernhard SchützGeorg Friedrich Händel
Hans-Michael RehbergJonathan Swift
Nicolette KrebitzSusannah Maria Cibber
Wolfram KochTheophilus Cibber
Stephan GrossmannThomas Arne
Peter FrickeDr. Ben White
Steffen ScheumannEric Clapton
Nicoline SchubertKatharina, Dienstmädchen
Howard ArmanSprecher
Axel ThielmannStimme

Musiker: David Timm (Orgel)

 


Regisseurin Judith Lorentz und Hans-Michael Rehberg | © MDR/Marco Prosch

Regisseurin Judith Lorentz und Hans-Michael Rehberg | © MDR/Marco Prosch

Regisseurin Judith Lorentz und Hans-Michael Rehberg | © MDR/Marco Prosch
Nicolett Krebitz (l.) als Maria Cibber und Regisseurin Judith Lorentz | © MDR/Marco Prosch
Bernhard Schütz als Händel | © MDR/Marco Prosch
Hans-Michael Rehberg (l.) als Jonathan Swift und Bernhard Schütz als Händel | © MDR/Marco Prosch
Bernhard Schütz als Händel, Peter Fricke als Dr. Ben Withe und Regisseurin Judith Lorentz | © MDR/Marco Prosch

Bernhard Schütz als Händel, Peter Fricke als Dr. Ben Withe und Regisseurin Judith Lorentz
© MDR/Marco ProschBernhard Schütz als Händel, Peter Fricke als Dr. Ben Withe und Regisseurin Judith Lorentz
© MDR/Marco Prosch



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 2012


Erstsendung: 08.04.2012 | 58'12


Darstellung: