ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Robert van Gulik

Mord in Kanton (1. Teil)


Vorlage: Murder in Canton (Roman)

Übersetzung: Klaus Schomburg

Bearbeitung (Wort): Heiko Daniels

Regie: Götz Fritsch

In diesem letzten Fall von Richter Di wird Weltgeschichte berührt. Über dem Sterbelager des Kaisers sind Rivalitäten zwischen der Sippschaft der Kaiserinwitwe Wu Zetian und den Befürwortern des rechtmäßigen Kronprinzen ausgebrochen. Am Vorabend der Inthronisierung der berühmt-berüchtigten Kaiserin ist das Reich durch politische Instabilität bedroht. Gleichzeitig sind in Kanton bereits die Ausläufer eines neuen, aus chinesischer Sicht unzivilisierten Weltreiches zu erkennen: das arabische Kalifat. Vom Tempelbetrieb bis zum Examensverfahren der Staatsanwärter erschließt dieser spannende und atmosphärisch dichte Fall viele kulturhistorische Details.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst JacobiErzähler
Dieter MannRichter Di
Walter RenneisenTao Gan
Thorsten MertenQiao Tai
Jule BöweZumurrud
Kathleen MorgeneyerLan Li
Martin FeifelMansur
Matthias BrandtDoktor Su
Vadim GlownaYao Tai Kai
Christian RedlGouverneur
Bernd TauberKapitän Ni
Wolfram BergerAbt
Birgit BückerProstituierte
Gertraud HeiseZuhälterin
Andreas Helgi SchmidMönch
Andreas SzerdaWirt, Wachposten

Weijian Ji, Yang Chi, Ming Lin, Duan Duan Tan, Yueyue Zhang, Zheng Sun, Lisha Li, Samir Bovirek, Mouhicne El Ghomri

Ernst Jacobi als Erzähler | © SWR/Monika Maier

Ernst Jacobi als Erzähler | © SWR/Monika Maier

Ernst Jacobi als Erzähler | © SWR/Monika Maier
Martin Feifel als Mansur | © SWR/Monika Maier
Thorsten Merten in der Rolle des Qiao Tai  | © SWR/Monika Maier
Richter Di (Dieter Mann, sitzend), Qiao Tai (Thorsten Merten), Tao Gan (Walter Renneisen), Regisseur Götz Fritsch, Yai Taikai (Vadim Glowna) und Mansur (Martin Feifel, im Vordergrund) (v.l.) | © SWR/Monika Maier

Richter Di (Dieter Mann, sitzend), Qiao Tai (Thorsten Merten), Tao Gan (Walter Renneisen), Regisseur Götz Fritsch, Yai Taikai (Vadim Glowna) und Mansur (Martin Feifel, im Vordergrund) (v.l.)
© SWR/Monika MaierRichter Di (Dieter Mann, sitzend), Qiao Tai (Thorsten Merten), Tao Gan (Walter Renneisen), Regisseur Götz Fritsch, Yai Taikai (Vadim Glowna) und Mansur (Martin Feifel, im Vordergrund) (v.l.)
© SWR/Monika Maier



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / Hessischer Rundfunk 2011


Erstsendung: 01.01.2012 | 56'40


REZENSIONEN

Angela di Ciriaco-Sussdorff: Klangvolles Krimi-Märchen. In: Funkkorrespondenz 09.03.2012. S. 30.


Darstellung: