ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Rolf Schönlau

Das Hibernat


Vorlage: Das Hibernat (Roman)

Komposition: Thom Kubli

Regie: Jörg Schlüter

Sind Sie bereit ins Hibernat zu gehen? Das könnte man uns demnächst fragen, auch wenn es noch so befremdlich klingt. Denn wer wollte leugnen, dass „Peak-Oil“, das globale Ölfördermaximum, unmittelbar bevorsteht oder sogar schon erreicht ist.  Die Zukunft des mobilen Menschen liegt im Winterschlaf. „Das Hibernat“ zieht die Konsequenzen unserer Gegenwart in der Zukunft: Wir schreiben das Ende des automobilen Zeitalters. Jeder Bürger verfügt über ein persönliches Mobilitäts-Budget, das ihm jährlich vom Ministerium zur Bewirtschaftung der Ressourcen (MBR) zugeteilt wird. Der medizinisch-technischen Forschung ist es gelungen, die Menschen in den künstlichen Winterschlaf zu versetzen. In den Ressourcen zehrenden Monaten von November bis Februar nimmt der ehemalige Kulturdezernent Simon Reese an einem dezentralen Großversuch teil - dem Hibernat. Das Hörspiel verfolgt seine 100-tägige Vorbereitung auf die viermonatige Auszeit.

Rolf Schönlau, Jahrgang 1950, Apothekerassistent, Literaturwissenschaftler, Museumsmitarbeiter, Übersetzer, Autor und Schriftsteller, lebt und arbeitet in Schlangen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias HabichSimon Reese
Camilla RenschkeClaire-Aimee Wander
Orlando KlausMandarin
Walter RenneisenMiller
Martin BrossDr. Hasselmann
Tanja SchleiffZeitungsredakteurin
Matthias KielThorsten
Caroline SchreiberInge Meinhard
Therese HämerGerda Heuer
Ulrich GebauerDr. Dupree
Silke LinderhausWerbestimme


Der ehemalige Kulturdezernent Simon Reese (Matthias Habich) nimmt an einem dezentralen Großversuch | © WDR/Sibylle Anneck

Der ehemalige Kulturdezernent Simon Reese (Matthias Habich) nimmt an einem dezentralen Großversuch | © WDR/Sibylle Anneck

Der ehemalige Kulturdezernent Simon Reese (Matthias Habich) nimmt an einem dezentralen Großversuch | © WDR/Sibylle Anneck
Simon Reese (Matthias Habich), Inge Meinhard (Caroline Schreiber) und Dr. Dupree (Ulrich Gebauer) (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Simon Reese (Matthias Habich), Inge Meinhard (Caroline Schreiber) und Dr. Dupree (Ulrich Gebauer) (v.l.)
© WDR/Sibylle AnneckSimon Reese (Matthias Habich), Inge Meinhard (Caroline Schreiber) und Dr. Dupree (Ulrich Gebauer) (v.l.)
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2013


Erstsendung: 07.12.2013 | 50'18


REZENSIONEN

Andreas Matzdorf: Erstklassig unterhaltende Denkanstöße. In: Funk-Korrespondenz. 20.12.2013. S. 33.


Darstellung: