ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Richard Farber

Dracula und der Nerd im Ätherraum

Ein neogothisches Schauermelodram


Komposition: Richard Farber

Regie: Richard Farber

Dracula - unsterblich. Unausrottbar. Unbelehrbar. Der egozentrische Verführer versucht, einen egomanen Technokraten in sein Reich zu locken. Diesmal in einem lustvoll staubigen Musical. Der ewige Gegensatz zwischen Romantik und Pragmatik, zwischen Blut und Wechselstrom, zwischen Gefühl und Statistik, nie erzählt er sich so variantenreich wie in den zahllosen Dracula-Anlehnungen. In dieser Geschichte will der Graf mit den spitzen Zähnen einen Technik-Nerd in den Ätherraum locken, um ihn endgültig zu überzeugen, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als man mit Zahlen ausdrücken kann. Die Kontrolle allerdings - verlieren am Ende beide, der Vampir und sein Opfer.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas FritschDrakula
Tom ZahnerNerd
Karin BuchaliElillithbeth

Musiker: Richard Farber, Louis Houet

 


Thomas Fritsch in der Rolle des Erzählers | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Fritsch in der Rolle des Erzählers | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Fritsch in der Rolle des Erzählers | © WDR/Sibylle Anneck
Tom Zahner als Nerd, Thomas Fritsch als | Dracula und (Karin Buchali als Elillithbeth Gräfin Hexthenthburg (v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Tom Zahner als Nerd, Thomas Fritsch als
Dracula und (Karin Buchali als Elillithbeth Gräfin Hexthenthburg (v.l.)
© WDR/Sibylle AnneckTom Zahner als Nerd, Thomas Fritsch als
Dracula und (Karin Buchali als Elillithbeth Gräfin Hexthenthburg (v.l.)
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2014


Erstsendung: 17.06.2014 | 53'00


Darstellung: