ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Rodney David Wingfield

Zahlende Gäste

Übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Marianne de Barde

Regie: Heiner Schmidt

Die alternde Miss Pickering hat aus ihrem seit langem im Familienbesitz befindlichen Haus eine Pension gemacht und mittels einer Annonce um Gäste geworben. Doch in ihrem Haus herrscht eine strenge Ordnung, zu deren Grundregel es gehört, daß um 21.00 Uhr geschlossen wird. Als nun Colonel Fryatt sich eines Abends nach Zapfenstreich noch Zutritt zur Pension verschafft, wird er von Miß Pickering für einen Einbrecher gehalten und beinahe erschossen; erst im letzten Moment erkennt sie auch in ihm einen angekündigten Gast. Um so verwunderter ist Fryatt am nächsten Morgen, daß seine Wirtin ihn vor den drei übrigen Pensionsgästen als Dieb hinstellt, der es in der Nacht auf ihr im Safe deponiertes Diamantcollier abgesehen gehabt habe. Miss Pickerings Manöver dient jedoch nur dazu, den Colonel zur Teilnahme an einem Bankraub zu überreden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rosemarie FendelMiss Pickering / Mrs. Lethbridge
Karl Michael VoglerColonel Fryatt
Reinhard GlemnitzDr. Bush
Michael HabeckHarris
Achim StrietzelWadeson
Peter HeuschLethbridge
Franz RudnikJones
Ute MoraEine Frau
Horst A. ReichelPolizist
Maria StadlerÄltere Dame
Irmhild WagnerSchwester
Hans Peter HermanssonKassier
Heiner SchmidtFahrer
Markus PechmannKleiner Junge


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1980


Erstsendung: 04.09.1980 | 58'05


Darstellung: