ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Andrej Kurkow

Ein Freund des Verblichenen


Vorlage: Ein Freund des Verblichenen (Roman)

Sprache der Vorlage: ukrainisch

Bearbeitung (Wort): Uwe Schareck

Dramaturgie: Ursula Schregel

Technische Realisierung: Rike Wiebelitz; Jeanette Wirtz-Fabian

Regieassistenz: Fahri Sahin Sarimese


Regie: Uwe Schareck

Tolja findet das Leben nicht mehr lebenswert, weil ihn seine Frau betrügt. Am liebsten würde er Selbstmord begehen. Aber er weiß genau, dass er dafür zu feige ist. Da kommt ihm die Begegnung mit dem ehemaligen Klassenkameraden Dima gerade recht. Ganz nebenbei fragt er ihn, ob er nicht vielleicht Kontakt zu einschlägigen Kreisen habe. Dima, der glaubt, Tolja will den Liebhaber seiner Frau aus dem Weg schaffen, verspricht Hilfe und Tolja vergibt per Postfach einen Auftrag an einen professionellen Killer. Als er aber Lena kennenlernt, will er plötzlich nicht mehr sterben. Doch sein Killer ist bereits unterwegs. Eine brillante tragikomische Geschichte des 1961 in Leningrad geborenen Autors, der heute in der Ukraine lebt. 

Andrej Kurkow gehört zu den renommiertesten ukrainischen Schriftstellern der Gegenwart: Er wurde 1961 im ehemaligen Leningrad (heute Sankt Petersburg, Russland) geboren, lebt aber seit frühester Kindheit in Kiew. Am dortigen Fremdspracheninstitut absolvierte er ein Studium. Neben Englisch und Japanisch beherrscht er noch neun weitere Sprachen weitgehend flüssig. Er arbeitete unter anderem als Kameramann und lieferte Drehbücher zu 17 Filmen. Daneben publizierte er zahlreiche Erzählungen und vier Romane.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerrit JansenErzähler
Matthias BundschuhTolja
Stefan KaminskiDima
Julia RiedlerLena
Nadja BobylevaMarina
Benedikt HahnKostja
Mak ZakWanja
Wieslawa WeselowskaWalja
Moritz HeidelbachKellner
Kerstin FischerToljas Frau
Oliver Krietsch-MatzuraSergej
Kordula LeißeFrauenstimme Topsan
Nina LentföhrJunge Frau
Ilse StrambowskiAlte
Michael MüllerRichter
Katja RuppenthalAn- und Absage/Bedienung


Matthias Bundschuh spricht die Rolle des Tolja. | © WDR/Fahri Sarimese

Matthias Bundschuh spricht die Rolle des Tolja. | © WDR/Fahri Sarimese

Matthias Bundschuh spricht die Rolle des Tolja. | © WDR/Fahri Sarimese
Julia Riedler in der Rolle der Lena | © WDR/Fahri Sarimese
Stefan Kaminski spricht Dima. | © WDR/Fahri Sarimese

Stefan Kaminski spricht Dima.
© WDR/Fahri SarimeseStefan Kaminski spricht Dima.
© WDR/Fahri Sarimese



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2015

Erstsendung: 06.06.2015 | WDR 5 | 52'56


Darstellung: