ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Hollywood on Air


Ethel Lina White

Die Wendeltreppe


Vorlage: Helen oder Die Wendeltreppe (Roman)

Sprache der Vorlage: Englisch

Bearbeitung (Wort): Regine Ahrem

Komposition: Michael Rodach

Regie: Regine Ahrem

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder sorgt in der englischen Provinz für Angst und Schrecken. Die Spur seiner Verbrechen rückt unaufhaltsam zu dem einsamen Landhaus vor, in dem die junge Helen als Dienstmädchen arbeitet. Während draußen ein Gewitter tobt, das alle Straßen unpassierbar macht, mehren sich die Anzeichen, dass der Mörder bereits im Innern des Hauses ist. - Das Hörspiel basiert auf dem berühmten Hollywoodklassiker von Robert Siodmak aus dem Jahre 1945 und ist nach „Verdacht“ die zweite 3D-Kunstkopfproduktion der rbb-Hörspielabteilung. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Chris PichlerHelen
Christine OesterleinLady Warren
Karin GregorekLady Louise
Tina EngelSchwester
Michael MendlProfessor
Alexander RadszunDr. Parry
Regina LemnitzMrs. Oates
Carl Heinz ChoynskiWilliams
Alan BernsOrganist
Gerd WamelingErzähler
Annika ReinickeSchreien/Rennen


Michael Mendl spricht die Rolle des Professors. | © rbb/Gundula Krause

Michael Mendl spricht die Rolle des Professors. | © rbb/Gundula Krause

Michael Mendl spricht die Rolle des Professors. | © rbb/Gundula Krause
Eine 3D-Kunstkopfproduktion, im Bild: | Toningenieur Peter Avar, Regisseurin Regine Ahrem und Chris Pichler als Helen | © rbb/Gundula Krause
Toningenieur Peter Avar und ein 3D-Tonkopf | © rbb/Gundula Krause
Deko: die Leiche | © rbb/Gundula Krause
Christine Österleinspricht die Rolle der Lady Warren. | © rbb/Gundula Krause
Chris Pichler als Helen, Regisseurin Regine Ahrem und Michael Mendl als Professor (v.l.) | © rbb/Gundula Krause

Chris Pichler als Helen, Regisseurin Regine Ahrem und Michael Mendl als Professor (v.l.)
© rbb/Gundula KrauseChris Pichler als Helen, Regisseurin Regine Ahrem und Michael Mendl als Professor (v.l.)
© rbb/Gundula Krause



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2015


Erstsendung: 31.05.2015 | Kulturradio | 54'37


Hörbuch-Download: HörbucHHamburg 2015


AUSZEICHNUNGEN

3. Platz der hr2-Hörbuchbestenliste September 2015 (CD-Edition)


REZENSIONEN

Jens Bisky: Knarz, quietsch, Grusel. "Die Wendeltreppe" als virtuoses Kunstkopfhörspiel. In: Süddeutsche Zeitung vom 10.08.2015, S. 11.


Darstellung: