ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Joël Dicker

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (1. Teil: Die Schriftstellerkrankheit)


Vorlage: Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (La Vérité sur l'affaire Harry Quebert) (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Carina von Enzenberg

Bearbeitung (Wort): Leonhard Koppelmann

Komposition: Peter Harrsch

Regie: Leonhard Koppelmann

Romanautor Marcus Goldman leidet nach seinem ersten Riesenerfolg unter einer Schreibblockade. Hilfesuchend wendet er sich an seinen ehemaligen Literaturprofessor Harry Quebert, der, selbst einer der berühmtesten Autoren der USA, sein Mentor gewesen ist. Harry lebt seit vielen Jahren zurückgezogen in dem friedlichen kleinen Ort Aurora in New Hampshire. Hier überstürzen sich plötzlich die Ereignisse, als im Garten des Schriftstellers die Leiche eines seit 20 Jahren vermissten jungen Mädchens gefunden wird. Harry gilt als der Hauptverdächtige. Marcus recherchiert vor Ort auf eigene Faust.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans LöwErzähler / Marcus Goldman (Schriftsteller)
Gerd WamelingHarry Quebert (Schriftsteller)
Tilo WernerBenjamin Roth (Harrys Rechtsanwalt)
Marie LöckerJenny Quinn (aktuelle Betreiberin von Clark's Diner) / Frauenchor / Anonym
Hedi KriegeskotteTamara Quinn (Mutter von Jenny, ehemalige Betreiberin von Clark’s Diner) / Frauenchor
Laura MaireNola Kellergan (jugendliches Mordopfer)
Markus GrafAnonym
Wolf-Dietrich SprengerReverend Kellergan (Vater des Opfers)
Christian RedlSergeant Gahalowood
André SzymanskiGast 1 / Chor der Gäste
Stefan KaminskiPassant
Peter Kirchberger"Chief" Pratt (ehemaliger Polizeichef von Aurora)
Klaus DittmannTravis Dawn (Polizeichef von Aurora)
Kai Magnus StingGast 2 / Chor der Gäste
Christoph TomanekRadio 1
Michael WittenbornStaatsanwalt
Markus JohnRadiosprecher
Peter RühringPolizeibeamter
Marlen DiekhoffGast 3 / Chor der Gäste
Daniel LommatzschDouglas
Gustav Peter WöhlerPinkas / Chor der Gäste
Victoria TrauttmansdorffFernsehsprecherin
Matthias LejaFernsehsprecher
Maria Magdalena WardzinskaZentrale
Hille DarjesDeborah, Frauenchor
Steffen SiegmundRadio 2 / Passant 2
Beate RysoppTicker / An- und Absage


Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst
Marie Löcker spricht Jenny, Frauenchor und Anonym | © NDR/Uwe Ernst
Hans Löw in der Rolle des  Marcus/Erzähler | © NDR/Uwe Ernst
Christian Redl spricht die Rolle des Gahalowood. | © NDR/Uwe Ernst
Christian Redl als Gahalowood, Kai Magnus Sting als Spurensicherung, Gast, Chor der Gäste und Rezeptionist, Hans Löw als Marcus/Erzähler und Regisseur Leonhard Koppelmann (v.l.) | © NDR/Uwe Ernst
Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.) | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.)
© NDR/Uwe ErnstHans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.)
© NDR/Uwe Ernst



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2015


Erstsendung: 24.10.2015 | NDR Info | 54'17


REZENSIONEN

Andreas Matzdorf: Rösselsprung durch Verschachtelungen. In: Medienkorrespondenz Nr. 22 vom 30.10.2015, S. 40.


Darstellung: