ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Joël Dicker

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (2. Teil: Das Schreiben des Buchs)


Vorlage: Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert (La Vérité sur l'affaire Harry Quebert) (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Carina von Enzenberg

Bearbeitung (Wort): Leonhard Koppelmann

Komposition: Peter Harrsch

Regie: Leonhard Koppelmann

Welche Beziehung hatte Harry Quebert zu der 15-jährigen Nola, deren sterbliche Überreste 20 Jahre nach ihrem plötzlichen Verschwinden unter den Hortensien seines Gartens in Aurora gefunden werden? Ist Harry ihr Mörder, wie die Staatsanwaltschaft vermutet? Sein ehemaliger Schüler und Freund, der junge Erfolgsautor Marcus Goldman, ist von Harrys Unschuld überzeugt. Bei seinen Recherchen macht Goldman unglaubliche Entdeckungen, und je intensiver Marcus mit den Einwohnern ins Gespräch kommt, desto komplizierter und zweifelhafter wird die Geschichte. Hat er sich doch in Harry getäuscht?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans LöwErzähler / Marcus Goldman (Schriftsteller)
Gerd WamelingHarry Quebert (Schriftsteller)
Tilo WernerBenjamin Roth (Harrys Rechtsanwalt)
Marie LöckerJenny Quinn (aktuelle Betreiberin von Clark's Diner) / Anonym
Hedi KriegeskotteTamara Quinn (Mutter von Jenny, ehemalige Betreiberin von Clark’s Diner) / Chor der Schaulustigen
Laura MaireNola Kellergan (jugendliches Mordopfer)
Markus GrafAnonym / New York Times
Livia KallmeyerNancy, jung
Wolf-Dietrich SprengerReverend Kellergan (Vater des Opfers) / Concord Herald
Christian RedlSergeant Gahalowood
André SzymanskiAnderer
Stefan KaminskiLuther Caleb (entstellter ehemaliger Chauffeur von Elijah Stern) / Paul Summond (Hilfssheriff)
Peter Kirchberger"Chief" Pratt (ehemaliger Polizeichef von Aurora)
Klaus DittmannWärter
Kai Magnus StingSpurensicherung
Christoph TomanekRadio 1
Michael WittenbornChor der Schaulustigen / Einer
Markus JohnBoston Globe
Peter RühringElijah Stern (Millionär)
Daniel LommatzschChor der Schaulustigen
Gustav Peter WöhlerErne Pinkas (freiwilliger Bibliothekshelfer, pensionierter Arbeiter) / Schlagzeile
Victoria TrauttmansdorffNancy
Matthias LejaRoy Barnaski (Verleger von Marcus Goldman)
Maria Magdalena WardzinskaZentrale / Assistentin
Hille DarjesDeborah Cooper (Zufallsopfer)
Steffen SiegmundElijah Stern, jung
Beate RysoppTicker / An- und Absage


Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood | © NDR/Uwe Ernst
Marie Löcker spricht Jenny, Frauenchor und Anonym | © NDR/Uwe Ernst
Hans Löw in der Rolle des  Marcus/Erzähler | © NDR/Uwe Ernst
Christian Redl spricht die Rolle des Gahalowood. | © NDR/Uwe Ernst
Christian Redl als Gahalowood, Kai Magnus Sting als Spurensicherung, Gast, Chor der Gäste und Rezeptionist, Hans Löw als Marcus/Erzähler und Regisseur Leonhard Koppelmann (v.l.) | © NDR/Uwe Ernst
Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.) | © NDR/Uwe Ernst

Hans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.)
© NDR/Uwe ErnstHans Löw als Marcus/Erzähler und Christian Redl als Gahalowood (v.l.)
© NDR/Uwe Ernst



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2015


Erstsendung: 31.10.2015 | NDR Info | 53'47


REZENSIONEN

Andreas Matzdorf: Rösselsprung durch Verschachtelungen. In: Medienkorrespondenz Nr. 22 vom 30.10.2015, S. 40.


Darstellung: