ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Christoph Güsken

Gotteskrieger


Komposition: Frank Merfort

Regie: Klaus-Michael Klingsporn

Die Galerie Schlöndorff steht kurz vor der Eröffnung einer Vernissage mit Werken des Zeichners Laurin Svensson. Vor allem seine Karikatur "Krisensitzung" hatte im Vorfeld Schlagzeilen gemacht. Das Bild zeigt Jesus, den Propheten Elias und Mohammed bei einem feuchtfröhlichen Abendmahl. Svensson wird auf offener Straße entführt. In einem auf YouTube veröffentlichten Video bekennt sich eine Gruppe namens Deutsches Kalifat zu der Entführung und kündigt eine Hinrichtung vor laufender Kamera an. Dem Leiter der SOKO, Heiko Lübeck, und Hauptkommissarin Aygün Kleist bleiben nur wenige Stunden. //

Christoph Güsken, geboren 1958 in Mönchengladbach, studierte Theologie, arbeitete als Museumswärter, "Aktenabhänger" und Buchhändler. Seit 1995 lebt er als freier Autor in Münster. Er veröffentlichte zahlreiche Kriminalromane und Hörspiele. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christoph GawendaHeiko Lübeck
Aylin EsenerAygün Kleist
Andreas SchmidtLaurin Svensson
Anita VulesicaChloe Svensson
Jan BreustedtTarik Niedeck
Steffen C. JürgensGalerist Schlöndirff
Frank ArnoldDieter Paschke
Katja TeichmannSusanne Niedeck
Karim ChamlaliDjamal Mossadeh
Murat AkinHalit Gollwitz
Sinan Al KuriHamdi al Hussein alias Murat Sahid
Barbara BeckerTV-Sprecherin
Jörg SuckerTV- Sprecher
Ulrich LipkaRadiosprecher
Fritz HammerAktivist Pro Berlin


Murat Aktin spricht die Rolle des Halit Gollwitz. | © Deutschlandradio / René Fietzek

Murat Aktin spricht die Rolle des Halit Gollwitz. | © Deutschlandradio / René Fietzek

Murat Aktin spricht die Rolle des Halit Gollwitz. | © Deutschlandradio / René Fietzek
Aylin Esener in der Rolle der Aygün Kleist | © Deutschlandradio / René Fietzek
Christoph Gawenda spricht die Rolle des Heiko Lübeck. | © Deutschlandradio / René Fietzek |
Katja Teichmann als Susanne Niedeck und Christoph Gawenda als Heiko Lübeck | © Deutschlandradio / René Fietzek

Katja Teichmann als Susanne Niedeck und Christoph Gawenda als Heiko Lübeck
© Deutschlandradio / René FietzekKatja Teichmann als Susanne Niedeck und Christoph Gawenda als Heiko Lübeck
© Deutschlandradio / René Fietzek



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2015


Erstsendung: 23.11.2015 | Deutschlandradio Kultur | 55'57


Darstellung: