ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Stefan Murr

Tödlicher Sand


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Ruth Wolff, stellvertretende Chefin der Beauty-Farm Clifton an der Nordsee, muss Wachtmeister Braubecke nebst Suchhund Hamlet zu Hilfe rufen: Die erst am Vortag eingetroffene zweite Gattin des berühmten Unfallchirurgen Benningsen ist verschwunden. Beim Frühstück wurde ihr Bungalow leer, ihr Bett unberührt aufgefunden. Allein ein Bad scheint die Dame noch genommen zu haben, bevor sie offenbar zu einer nächtlichen Wattwanderung aufgebrochen ist. Aber warum ist sie nicht zurückgekehrt? Ein Unfall vielleicht? Braubecke wittert jedoch Verdacht, als er erfährt, dass Benningsens erste Gattin auf ähnliche Weise verschwunden ist - auf Sylt.

Stefan Murr ist das Pseudonym eines promovierten Juristen. Er schrieb zuletzt für den WDR den Krimi "Mitternachtsüberraschung" (1977).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Holger HagenProfessor Bennigsen
Hans MusäusBraubecke
Irmgard FörstRuth Wolff
Susanne BeckHeide
Lambert HamelHansen
Otto KurthDr. Prack
Paul HoffmannHalgren
Andrea WildnerStassja


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1978


Erstsendung: 04.11.1978 | 54'44


Kassetten-Edition: Goldmann 1995


Darstellung: