ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Bibelprojekt


Robert Wilson

Tower of Babel


Vorlage: Die Bibel (Anthologie)

Sprache der Vorlage: hebräisch

Komposition: Dom Bouffard, Hal Willner

Regie: Robert Wilson

Aus nur zehn Verszeilen besteht die Geschichte dieses Scheiterns, und trotzdem ist der mythische Bau eines der großen Motive der Kunstgeschichte geworden. Die babylonische Sprachverwirrung ist sprichwörtlich. Wilson, ursprünglich Architekt, arbeitet seit vielen Jahrzehnten mit internationalen Ensembles weltweit zusammen, in diversen Kulturen und Sprachen, an ständig wechselnden Orten, die zu einem einzigen zusammenschmelzen: dem Theater, einem Ort babylonischer Anstrengungen. In Wilsons Hörspiel fließen Texte aus unterschiedlichen Epochen ein, begleitet von den Stimmen seiner Weggefährten, Zeitgenossen, Freunde und Kritiker.

Robert Wilson, geboren 1941 in Waco, Texas, studierte u.a. zunächst Architektur und Bühnenbild. Ab 1966 machte er in New York mit Theaterperformances auf sich aufmerksam. Neben seinen Theaterarbeiten ist Wilson als Maler, Zeichner und Designer tätig. 1976 wurde in Avignon "Einstein on the Beach" mit der Musik von Philip Glass uraufgeführt. Ab Mitte der 1980er Jahre arbeitete Wilson in mehreren Projekten mit Heiner Müller zusammen. 2013/14 inszenierte Wilson für SWR und HR sein erstes Hörspiel: "Monsters of Grace II". Es wurde live bei den ARD Hörspieltagen aufgeführt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Cecile Brune
Edith Clever
Christina Drechsler
Lisa Genze
Ilie Gheorghe
Traute Hoess
Jürgen Holtz
Inge Keller
Lydia Koniordou
Stefan Kurt
Jonathan Meese
Christopher Nell
Fiona Shaw

Musiker: Daniel Hope (Violine)

 


Robert Wilson (l.) mit Fiona Shaw und Violinist Daniel Hope | © hr/Ursula Ruppel

Robert Wilson (l.) mit Fiona Shaw und Violinist Daniel Hope | © hr/Ursula Ruppel

Robert Wilson (l.) mit Fiona Shaw und Violinist Daniel Hope | © hr/Ursula Ruppel
Christopher Nell im Einsatz | © hr/Ben Knabe
Der Violonist Daniel Hope während der Aufnahme | © hr/Ben Knabe
Lisa Genze im Studio | © hr/Ben Knabe
Traute Hoess in Aktion  | © hr/Ben Knabe

Traute Hoess in Aktion 
© hr/Ben Knabe Traute Hoess in Aktion
© hr/Ben Knabe



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk / Rundfunk Berlin-Brandenburg / Südwestrundfunk / BBC 2016


Erstsendung: 03.04.2016 | hr2 | 71'03


CD-Edition: Der Hörverlag 2016


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats April 2016
Deutscher Hörspielpreis der ARD 2016
5. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2016


REZENSIONEN

Konstanze Crüwell: Vielfalt der Stimmen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. Rhein-Main-Zeitung vom 20.11.2015, S. 34. | Stefan Fischer: Trotz der Wirrnis. In: Süddeutsche Zeitung vom 2.4.2016, S. 42. | Christian Deutschmann: Tönendes Spektakel. In: epd medien, Nr. 16 vom 15.4.2016, S. 33. | Hörspiel des Monats: »The Tower of Babel«. In: Medienkorrespondenz, Nr. 10 vom 13.5.2016, S. 33. | Jens Bisky: Eine vorletzte Versuchung. Das Bibelprojekt des Hessischen Rundfunks vereinigt 21 Hörspiele nach Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament. In: Süddeutsche Zeitung vom 18.10.2016. S. V2/14 (anlässlich der CD-Edition beim Hörverlag). | Stefan Fischer: Turmbaumeister. Deutscher Hörspielpreis für US-Theaterstar Robert Wilson. In: Süddeutsche Zeitung. 14.11.2016. S. 25. | Wolfgang Schneider: Wenn Abraham beim Analytiker aufkreuzt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.12.2016. S. 10 (zur CD-Edition).


Darstellung: