ARD-Hörspieldatenbank

Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



N. N.

Aucassin und Nicolette

Eine Sangesfabel aus dem Hennegau

Geschrieben von einem unbekannten Erzähler des 13. Jahrhunderts.


Vorlage: Aucassin und Nicolette (Vers- und Prosaerzählung)

Sprache der Vorlage: altfranzösisch

Übersetzung: Paul Hansmann

Bearbeitung (Wort): Hans-Joachim Richard

Regie: Wilhelm Wahl

"Besonders das Hörspiel 'Aucassin und Nicolette' gab in der geschickten Bearbeitung durch die Gebrüder Hans und Richard Oeser, unter der umsichtigen Spielleitung Wilhelm Wahls und der feinfühligen Stabführung des Kapellmeisters Gustav Schlemm dem Abend einen schönen Ausklang." (N.N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 45. 04.11.1927. S. 3105)

A
A

Mitwirkende

Sprecher
N. N.


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

WERAG - Westdeutsche Rundfunk AG (Köln) 1927


Erstsendung: 26.10.1927


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Karl Block (Sendespiele)


Darstellung: