ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Geschichten der Heimat


Armin Ayren

Peru liegt in Afrika

unter Beteiligung von Schülern und Schülerinnen des Wenzinger-Gymnasiums, Freiburg


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Matthias Spranger

Lehrer Langenbach verliert die Geduld und schlägt um sich. Der Fall Langenbach beschäftigt alsbald Direktion und Schulbehörde. Man fragt sich, ob es sich bei Langenbachs aus-der-Rolle-fallen lediglich um Methode 52 aus "Hundert Wege zur Frühpensionierung" handelt. Da beginnt Langenbach Fragen zu stellen. Für einen Lehrer nichts Ungewöhnliches. Doch die Fragen, die er stellt, stellen ihn in Frage und mit ihm das heutige Schulsystem und Bildungswesen. 

Armin Ayren, geboren 1934 in Friedrichshafen, studierte Germanistik, Romanistik, Kunstgeschichte um Philosophie in Tübingen, Paris und München. Er schreibt Romane, Erzählungen, Hörspiele, Feuilletons, Essays und Literaturkritiken. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Klaus Spürkel
Birgit Koch
Hans Weiser
Wolfram Schlabach
Oliver Heid
Hardy Faißt
Franziska Natterer


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk


Erstsendung: 26.02.1989 | 41'40


Darstellung: