ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rino Sanders

Viderallala


Komposition: Miroslav Kefurt

Regie: Gerlach Fiedler

Rino Sanders, in Italien lebender deutscher Lyriker ("Kardiogramme" 1964), schrieb diesmal einen zeitkritischen Schwank mit tumultuarischen Höhepunkten. Alles setzt ein mit dem frühmorgendlichen Gezeter einer alten Dame, die von ihrem Fenster mitansehen muß, wie städtische Taubenfänger das sich beängstigend vermehrende Federvieh reduzieren. Schon bald gelingt es Zeitungen und Politikern, die Bürger in Taubenfreunde und -feinde aufzuspalten. Die Handlung läuft nach und nach auf eine groteske Katastrophe zu. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann SchombergBürgermeister
Walter JokischFritz
Inge MeyselOlga
Ingrid StennSekretärin
Elly BurgmerFrl. Stroop
Edgar WiesemannKamenz
Helmuth PeineWindelband
Inge SchmidtTherese
Julia FjorsenWitwe
Albert JohannesPfarrer
Robert MeynMölk
Walter GrütersDr. Grundner
Frank FreytagStadtrat
Toni BlankenheimStadtrat
Peter FrankStadtrat
Günther NeutzeArbeiter
Max Walter SiegArbeiter
Alma Auler
Anne-Mary Braun
Evelyn Jacob
Irmgard Jedamzik
Karin Kernke
Haide Pavek
Else Carin Prawitt
Lieselotte Prinz
Jo Wegener
Florent Anthony
Horst Fleck
Bob Franco
Kurt Fuß
Gottfried Kramer
Karl Ulrich Meves
Joachim Rake
Utz Richter
Alexander Reuter
Georg Simon Schiller
Joachim Wolff
Willy Witte

Musiker: Miroslav Kefurt (Gitarre), Gerhard Gregor (Funkorgel), Max Lindner (Vibraphon), Manfred Sperling (Schlagzeug)

 

Chorleiter: Miroslav Kefurt


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1967


Erstsendung: 23.09.1967 | 60'57


Darstellung: