ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Raphael Smarzoch

Mission Mars


Regie: Nikolai von Koslowski

Das private Raumfahrtunternehmen Mars One plant, bis zum Jahr 2032 Menschen auf den Mars zu schicken. Allerdings ohne Rückfahrtticket. Die Astronauten sollen auf dem roten Planeten eine Kolonie gründen, während ihr Leben auf dem Mars im Fernsehen übertragen wird. Doch was versprechen sich die Bewerber von dieser Expedition? Fünf Menschen verraten, warum sie auf den Mars auswandern wollen. Und wie sie sich ein Leben auf dem roten Planeten vorstellen. Die Reise dorthin dauert ca. 8 Monate und ist sehr gefährlich. Auch das Leben auf dem Mars dürfte nicht einfach werden. Es drohen unvorhergesehene Strahlungseinwirkungen oder auch ganz banale Dinge wie etwa eine kaputte Toilette. Die Astronauten müssen ein harmonisches Miteinander auf engstem Raum gestalten und widrigen Lebensbedingungen trotzen. Doch der Ruhm wäre Ihnen gewiss. Eine erfolgreiche Reise zum Mars käme auch ohne Live-Übertragung der Entdeckung Amerikas gleich: Es wäre die Erschließung eines neuen Kontinents und ein revolutionärer Meilenstein in der Geschichte der Menschheit.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
N. N.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 2017


Erstsendung: 19.12.2017 | WDR 3


Darstellung: