ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel



Uwe Zellmer

Jerg Ratgeb, Maler


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Vorlage: Jerg Ratgeb, Maler (Theaterstück)

Regie: Jörg Plenio

Er lebte in einer Zeit des Umbruchs - und fiel ihr zum Opfer: Jerg Ratgeb, Maler und Revolutionär; geboren 1480 in der Freien Reichsstadt Gmünd, gestorben 1526 in Pforzheim. In seinem Leben und Werk spiegeln sich die Wirren und Konflikte einer neuen, vom Mittelalter sich lösenden Epoche: Reformation und Bauernkrieg bringen das alte soziale, politische und staatliche Gefüge ins Wanken; der "kleine Mann" erhebt sich gegen die Knechtschaft durch seine Herren, die schließlich allerdings die Oberhand behalten. Vom Schicksal des Malers Jerg Ratgeb, dem Schöpfer des "Herrenberger Altars", handelte im Sommer 1990 ein großes und überaus erfolgreiches Freilichttheaterstück des Theaters Lindenhof Melchingen, das der Autor für den SWF zu einem Hörspiel umschrieb. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Franz Ott
Ida Ott
Felix Ott
Berthold Biesinger
Roswitha Münch-Ott
Bernhard Hurm
Klaus Kupke
Michael Giese
Regina Musen
Peter Falkenberg
Thomas Münch
Gerald Ettwein
Isolde Neu
Karin Gante
Stefan Hallmeyer
Herwig Rutt
Thomas Veitshaus
Frank Schlichter
Bernhard Vogel
Michael Maier
Stefan Bihr

Ensemble: Theater Lindenhof

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1991


Erstsendung: 08.12.1991 | 42'08


Darstellung: