ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel, Kriminalhörspiel



Jochen Schimmang

Kommissar Remmers (2. Teil: Peter Petersen is nich to faten)

Hörspiel in 2 Teilen


Übersetzung: Hans Helge Ott

Komposition: Serge Weber

Dramaturgie: Ilka Bartels

Regie: Hans Helge Ott

Die letzten Arbeitstage von Hauptkommissar Remmers stehen ins Haus, für eine sanfte Übergabe an seinen Nachfolger ist gesorgt. Eigentlich könnte sich der Rentner in Spe nun endlich einmal entspannen, läge da nicht noch eine Gewissensfrage auf seinem Schreibtisch. Hat Remmers sich richtig verhalten, als er Peter Petersen, einen talentierten Maler aus der Gegend, hat laufen lassen, nachdem er herausgefunden hat, dass der Künstler ein geschickter Fälscher ist?

Jochen Schimmang, geboren 1948, ist Schriftsteller und Übersetzer. Er lebte lange in Köln und Paris und wohnt seit 2005 in Oldenburg. Zuletzt erschienen sein essayistischer Band "Grenzen, Ränder, Niemandsländer" und "Altes Zollhaus, Staatsgrenze West" im Nautilus Verlag. Schimmang ist Mitglied im deutschen P.E.N.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wilfried DziallasHelmut Remmers
Erkki HopfGerd Krug
Birgit BockmannKarin Remmers
Frank JordanPeter Petersen
Robert EderWerner Brinkmann
Anne AbendrothGastwirt Heiner
Markus GillichGast 1
Peter KaempfeGast 2
Rolf PetersenGast 3

Musiker: Serge Weber

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2017


Erstsendung: 16.12.2017 | Bremen Zwei | 30'21


Darstellung: