ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kriminalhörspiel



Kirsten Boie

Thabo - Detektiv und Gentleman: Der Nashornfall


Vorlage: Thabo - Detektiv und Gentleman: Der Nashornfall (Kinderbuch)

Bearbeitung (Wort): Angela Gerrits

Regie: Janine Lüttmann

Schauplatz: Swasiland, Afrika. Thabo will eines Tages Privatdetektiv werden. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann passiert etwas: Im angrenzenden Safaripark wird ein Nashorn getötet. Nur wegen seines kostbaren Horns musste das prächtige Tier sterben. Für Thabo ist das ein Mordfall, der schnell aufgeklärt werden muss. Sein Onkel, der nicht das hellste Köpfchen hat, gerät in Verdacht. Jetzt muss Thabo erst recht den wahren Täter kriegen. Mit den Thabo-Romanen ermöglicht Kirsten Boie Einblicke in den Lebensalltag der Menschen im bettelarmen Swasiland, das ihr persönlich sehr vertraut ist. Die beherzte Hauptperson und die spannende Krimihandlung lassen weder Pathos noch Mitleid zu, wohl aber klug dosierte Einfühlung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Katharina Matz
Peter Kaempfe
Felix Lengenfelder
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2018


Erstsendung: 22.04.2018 | NDR Info | ca. 52'00


Darstellung: