ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Valère Novarina

1111 Vögel


Übersetzung: Leopold von Verschuer

Bearbeitung (Wort): Leopold von Verschuer

Komposition: Peter Ablinger

Regie: Leopold von Verschuer

Höhepunkt von Valère Novarinas ‚Rede an die Tiere‘ ist eine Aufzählung von 1111 erfundenen Vogelnamen, die der Übersetzer Leopold von Verschuer zu einer bilingualen, musikalischen Sprachskulptur verwebt. Die geradezu materielle Verschiedenheit des Französischen und Deutschen erklingt durch den Wechselgesang der Vogelnamen und im Dialog mit der Komposition von Peter Ablinger als sinnfreier Flug und doch sinnlich konkret.

Valère Novarina, 1947 geboren bei Genf, ist Schriftsteller, Dramatiker, Regisseur, Maler und Zeichner. Er lebt in Paris und im Savoie.

Leopold von Verschuer, 1961 geboren in Brüssel, Schauspieler, Autor, Übersetzer, Regisseur.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Jens Harzer
Agnès Sourdillon


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2018


Erstsendung: 29.04.2018 | Deutschlandfunk Kultur | ca. 60'00


Darstellung: