ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Kunststücke


Jean Dubuffet, Valère Novarina

Insekten und Einhörner

Der Künstlerbriefwechsel zwischen Jean Dubuffet und Valère Novarina


Übersetzung: Leopold von Verschuer

Bearbeitung (Wort): Leopold von Verschuer

Regie: Leopold von Verschuer

Der 77-jährige berühmte Art-brut-Meister Jean Dubuffet pflegte mit dem noch unbekannten Autor Valère Novarina bis kurz vor seinem Tod einen regen Briefwechsel. Es ist ein berührendes Dokument der Hellsicht des Altmeisters gegenüber einem noch zu entdeckenden Künstler, dessen sprachliche Radikalität und Kühnheit er leidenschaftlich würdigt. Dabei entstand ein 20-teiliger Fragenkatalog des jungen Kollegen: „Können Sie malen?“ – „Zerstören Sie?“ – „Sind Sie verrückt?“

Jean Dubuffet (1901 – 1985), französischer Maler, Bildhauer, Collage- und Aktionskünstler.

Valère Novarina, 1947 geboren bei Genf, ist Schriftsteller, Dramatiker, Regisseur, Maler und Zeichner. Er lebt in Paris und im Savoie.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Jens Harzer
Hanns Zischler
Jürgen Holtz
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2018


Erstsendung: 01.05.2018 | Deutschlandfunk Kultur | ca. 80'00


Darstellung: