ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Heinrich Kraus

Maler Klecksel

übertragen ins Schwäbische


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Übersetzung: Ruth Broda

Regie: Helga Siegle

Der Prophet im eignen Lande ... So geht es auch dem "Maler Klecksel", wie Johannes Mausner spöttisch in seinem Wohnort Dullingen genannt wird. Man mag dort seine Kunst nicht, da er – wie die Leute sagen – die Wirklichkeit auf seinen Bildern verzerrt wiedergibt. Unerwartet erhält er von höherer Seite einen Preis, was das Dorf und vor allem die "Häupter" der Stadt in Aufregung versetzt. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Martin Schleker
Carina Schnabel
Peter Jochen Kemmer
Oscar Müller
Renate Oelrich
Dorothee Roth
Bruno Schaeffner
Hannelore Häfele
Ulrich Mihr
Inka Scherhaufer


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1987


Erstsendung: 22.03.1987 | 40'00


Darstellung: