ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Frieder Faist

Die Zehn-Kilo-Affäre

Satire


Sprache des Hörspiels: alemannisch


Regie: Matthias Spranger

Man sollte es nicht für möglich halten, aber ein Eimer Senf, genau 10 Kilo, kann zum Inbegriff des Unheils für die heile Welt der Bürokratie werden. Ein Eimer Senf, selbst wenn er aus vollkommen uneigennützigen Motiven angeschafft wurde, vermag sogar die wohlbegründete Existenz eines seit 30 Jahren verheirateten, dem verdienten Ruhestand zustrebenden Beamten ernstlich in Frage zu stellen. Andererseits beweist die "10-Kilo-Affäre", daß das dosierte Quantum eines Naturprodukts selbst in der starren Umwelt der Bürokratie die Gemüter zu bewegen im Stande ist. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Klaus Spürkel
Peter Simon
Klärli Menzel
Hans Kircher
Heinz Meier
Wolfram Schlabach


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1986


Erstsendung: 02.03.1986 | 44'55


Darstellung: