ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Michael Ashe

Der Tagesmarsch

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Klaus Birkenhauer

Technische Realisierung: Walter Jost; Anita Schumacher


Regie: Heiner Schmidt

Während eines Routine-Manövers kommt ein Schütze ums Leben. Sergeant Droke, auf Drill bedacht, scheint die Ursache des "Unfalls" zu sein. Doch er ist nur Handlanger von unbekannten Hintermännern, die damit eine offene Rechnung begleichen wollen. (Pressetext aus: Andreas Meyer: Kriminalhörspiele 1924 – 1994. Eine Dokumentation. Potsdam 1998) 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz SchimmelpfennigMajor Helmer
Joachim Engel-DenisLeutnant Corner
Christoph QuestSergeant Smith
Horst Michael NeutzeSergeant Doke
Marianne LochertSally Doke
Jürgen RauenbuschGefreiter Bardon
Werner SchwuchowGefreiter Garn
Hans Peter BögelSchütze Arve
Matthias PonnierSchütze Jedd
Edwin NoelSchütze Knull
Rotraut RiegerLynn


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1972


Erstsendung: 16.10.1972 | 51'05


Darstellung: