ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


BIN ICH SCHON DRIN? Heimatgeschichten


Rami Hamze

Wat is, Rami?


Vorlage: Wat is, Rami? (Erzählungen)

Bearbeitung (Wort): Rami Hamze

Redaktion: Christina Hänsel


Regie: Gerrit Booms

Rami Hamze ist gebürtiger Ostwestfale. Sein Äußeres scheint bei seinen Mitmenschen damit aber nicht überein zu bringen sein. Die häufig gestellte Frage, wo er herkomme, beantwortet er daher mit: „Aus der Zukunft.“ Ob sich Humor, Sarkasmus und Angriff als beste Verteidigung sich hierbei die Waage halten, ist die Frage. In autobiographischen Anekdoten nimmt uns Rami mit auf eine Reise durch den Alltag eines „Menschen mit Migrationshintergrund“. Dabei sind Dinge komisch, die eigentlich nicht zum Lachen sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rami HamzeRami
Husam ChadatBaba
Toni LandominiAntonio
Wilfried SchmicklerWalter
Giovanni ZarrellaBarista
Inaam WaliMama
Kutlu YurtsevenFast-Food-Man
Frank MaierJemand
Michael StangeBundespolizist
Ulrich HaßAlter Mann
Majd AlkhouriNabil
Aurélie ThépautFlughafen Paris
Steve HudsonFlughafen London
Fiona MetscherFlughafen Israel
Gerrit BoomsFlughafen Irgendwo
Piet FuchsTyp
Therese DürrenbergerSperrmüllomi
Eva MannschottFrau in U-Bahn
Suli KurbanJugendliche in U-Bahn
Theo BurkholderKleiner Rami


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2018


Erstsendung: 26.06.2018 | WDR 3 | 28'59


REZENSIONEN

Stefan Fischer: Grenzverlauf. in einer Hörspielreihe erzählt der WDR Heimatgeschichten. In: Süddeutsche Zeitung vom 25.6.2018. S. 15.


Darstellung: