ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Malcom F. Browne, Rolf Becker

Gestatten, mein Name ist Cox (Folge 3 und 4)


Übersetzung: Rolf Becker

Komposition: Siegfried Franz


Regie: Hans Gertberg

In acht Folgen voll von turbulenten, aufregenden Szenen, wird die Geschichte um den Mord an Rechtsanwalt Welling erzählt; die Story von einem erpreßten Erpresser, von den abenteuerlichen Irrfahrten eines Taschenmessers und von dem neugierigen Paul Cox, der um ein Haar im Kittchen landet. Doch ein Stehaufmännchen, eine - nach eigenen Aussagen - Frohnatur wie dieser witzige, sympathische Tunichgut übersteht alle Gefahren und Schrecknisse, wenn auch nicht alle Anfechtungen, die vom schönen Geschlecht ausgehen. (PR-Text) // 100 (24'56): Folge 3 / 200 (27'38): Folge 4 /

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl-Heinz SchrothPaul Cox
Walter GrütersMr. Fitzgerald
Gustl BuschMrs. Chataway
Karin JacobsenMargit Simmons
Wolfgang WahlRichardson
Herbert SteinmetzNat
Heinz KlingenbergInspektor Carter
Manfred SteffenCollins
Tilla HohmannWäscherin
Rudolf FennerKraftfahrer
Werner SchumacherWachtmeister
Wolfgang BorchertStimme
Erich WeiherWirt
Vera SchuldtDienstmädchen
Richard MünchHenry Montague
Hanne WiederAlora Crawfield


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 11.07.1994 | 52'32


Darstellung: