ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Richard Stöckle

Das Sparschwein

Schwäbische Kommunal-Komödie


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Technische Realisierung: Grohmann


Regie: Eckhard Meyer

Sparen und Rationalisieren sind nicht nur auf schwäbischen Rathäusern derzeit wahre Zauberformeln. Aber man kann alles auch übertreiben ... so meinen wenigstens die Bediensteten auf dem Rathaus im Städtle, als von weit oben der Herr Zwick hereingeschneit kommt, um sie das Sparen zu lehren. Aber ein gut eingespielter Behördenapparat ist zäh, und wer da wen was lehrt, der Herr Zwick die Rathausbediensteten das Sparen oder sie ihn das Fürchten, das muß sich erst noch erweisen. Fest steht von Anfang an nur eines: Mit dem Herrn Zwick hat man eine Planstelle mehr. Und ob das der richtige Weg zur Sparsamkeit ist? 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Siegfried Bühr
Renate Franken
Ruth Mönch
Oscar Müller
Walter Schultheiß
Willy Seiler
Hans-Helmut Straub
Trudel Wulle


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1983


Erstsendung: 25.03.1984 | 44'10


Darstellung: