ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel



Hans Ehrke

Füer


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Vorlage: Füer! (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: niederdeutsch

Redaktion: Friedrich Schütter

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Friedrich Schütter

In dem Hörspiel wird der Konflikt eines im Dorfe amtierenden Polizeibeamten gestaltet, der sich bei polizeilichen Ermittlungen einer heiklen Situation gegenübersieht: Die Befragung eines von dem Polizeibeamten der Brandstiftung Verdächtigten führt Schritt für Schritt in die Nähe der Polizeistation, bis die Frau des Beamten dem Bauern ein Alibi für die fragliche Zeit verschafft. Die jähe Erkenntnis, daß die nunmehr aktenkundig werdende Untreue seiner Frau ihn selbst zum Opfer der eifrig betriebenen Untersuchung werden läßt, kann er nicht meistern. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hartwig SieversHöwel
Alexandra WeitzeWiebke Höwel
Jochen SchenckKlas Wessel
Karl-Heinz KreienbaumJeppe Otzen
Heinz LankerJochims
Günther SiegmundFöh
Horst StarkBeernd
Bruno Vahl-BergDe Kröger
Wilma GatzkeDe Krögersch
Ernst GrabbeBauer
Adolph HansenStimme
Wolf EggerthStimme
Otto ThiermannStimme


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1963


Erstsendung: 27.05.1963 | 27'26


Darstellung: