ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Andres Veiel

Let Them Eat Money. Welche Zukunft ?!

Kurzfassung


Vorlage: Welche Zukunft? Let Them Eat Money! (Theaterstück)

Komposition: Ulrich Lampen

Redaktion: Juliane Schmidt, Ulrike Brinkmann

Technische Realisierung: Peter Avar; Venke Decker

Regieassistenz: Nick-Julian Lehmann


Regie: Ulrich Lampen

2018 ist Europa von Krisen geschüttelt. Die vielen Flüchtlinge, der Brexit, die Folgen der Finanzkrise, ein politisches Abdriften der Gesellschaften nach rechts. Was wird die Zukunft bringen? Ein mögliches Szenario, das in Expertenkreisen als wahrscheinlich gilt: der Austritt Italiens aus der EU, das Entstehen exterritorialer Staaten, das bedingungslose Grundeinkommen, der ökonomische Crash der Rest-EU. Das Hörspiel entstand nach dem Theaterstück, für das Andres Veiel die Ergebnisse von Symposien mit Bürgerinnen und Bürgern und Expertinnen und Experten am Deutschen Theater Berlin 2017 verarbeitete.

Andres Veiel, geboren 1959 in Stuttgart, Dokumentarfilmer, Sachbuchautor und Essayist, Dozent, Film- und Theaterregisseur, kommt aus traditionell konservativen Elternhaus mit militärischem Hintergrund. Während des Psychologiestudiums in Berlin erste Filmarbeiten und parallel Ausbildung in Regie- und Dramaturgie. Jeder seiner dokumentarisch angelegten Filme beförderte Diskussionen und forderte zugleich die Kritik heraus: ‚Balagan’ (1993), ‚Blackbox BRD’ (Europäischer Dokumentarfilmpreis und Deutscher Filmpreis (2001), ‚Der Kick’ (2005, gemeinsam mit Gesine Schmidt), ‚Wer wenn nicht wir’ (Spielfilm, 2011 Bronzene Lola), ‚Das Himbeerreich (2013), Porträtfilm ‚Beuys’ (2017). Andres Veiel ist seit 2007 Mitglied der Berliner Akademie der Künste. 2017 zeichnet ihn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Inka LöwendorfYldune Kaayan
Florian LukasOnz Perret
Vanessa LoiblSina Kaayan
Bettina HoppeFranca Roloeg
Christian SchmidtRappo Rosser
Bernhard SchützStafan Tarp
Ulrich NoethenFrerich Konnst
Gunter SchoßJürgen Bandowski
Leon StiehlButler 8.0
Alexandra Marisa WilckeStimme Public Archive
Patrizia CarlucciTelefonstimme


 

Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg / Deutschlandradio 2019

Erstsendung: 15.03.2019 | Kulturradio | 40'30


REZENSIONEN

  • Katrin Schuster: Düstere Zukunft. In: epd medien. Nr. 13. 29.03.2019. S. 30f.

Darstellung: