ARD-Hörspieldatenbank

Ars acustica



Raymond Pettibon

Whoever Shows: Strike Uyp th’ Band!



Realisation: N. N.

Bekannt wurde er durch Plattencover für Black Flag und Sonic Youth. Seit Ende der 1970er-Jahre gestaltete der Künstler Raymond Pettibon den Look des amerikanischen Punk entscheidend mit. Wenig später begann er auch zu schreiben, heute verbreitet er seine Gedichte über Twitter. Diesen weniger bekannten Teil seiner Arbeit zeigt Pettibon in einer Performance und einer Radiokomposition mit Oliver Augst. Inspirieren lässt er sich dabei von den 'Burma Shave Poems', kurzen Gedichten am Straßenrand, mit denen ein Rasierseifenhersteller für seine Produkte warb. Die Gedichte dienen als Ausgangspunkt für ein Hörstück voll beißendem Spott über die Zustände im heutigen Amerika.

A
A

Mitwirkende

Sonstige Mitwirkende
Oliver Augst, Dodie Bellamy, Veronique Bourgoin, Angela Choon, Sadie Coles, Jonny Cournoyer, Brian D’Amato, Pauline Daly, Marcel Dzama, Ray Farrell, Thomas Fehlmann, Karen Finley, Erika Ginn, Kim Gordon, Sozita Goudouna, David Larsen, Spencer Leigh, Lee Ranaldo, David Rimanelli, Matina Ruilova, Sven Sachsalber, Stella Schnabel, Ricky Sepulveda, Leah Singer, Frances Stark, Robert Storr, Juli Susin, Mitchell Watkins, Hans Weigand, Lauren Wolchik


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Raymond Pettibon 2019

Erstsendung: 27.12.2019 | Deutschlandfunk Kultur | ca. 54'30


Darstellung: