ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Oskar Plitt

Auf eigenen Wunsch


Regie: Michael Leye

Arbeitnehmerin wehrt sich, daß sie "auf eigenen Wunsch" hin entlassen werden soll. Herauskommt: sie wurde entlassen, weil sie sich "nicht einfügen" wollte - sie hat darauf hingewiesen, daß ihre Arbeit und die Produkte der Fabrik gesundheits- und umweltschädlich sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marion MartinsenFräulein Koslowsky
Holger HagenHerr Grothe


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1981


Erstsendung: 15.04.1981 | 10'20


Darstellung: