ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Alf Poss

All das Licht und Dunkel


Regie: Heinz von Cramer

Ein Hörspiel über zwei Frauen: Anna, die Schauspielerin, Anfang 30; Godelle, die Regisseurin, etwas älter. Beide träumen von einem anderen Leben, Godelle vom Berg Athos, Anna von einem Liebhaber aus Mittelamerika. In Wirklichkeit ist sie verzweifelt. "Mir bleibt nur noch die Angst. Ich ziehe alle Vorhänge zu, gehe stundenlang in dem Haus auf und ab und hin und her und sehe meinen Schatten an. So kann ich nicht weitermachen, Godelle. Ich bin am Ende." Gibt es ein Leben jenseits von Verstellung und Heuchelei, Schauspielerei und Selbstverleugnung? "All das Licht und Dunkel" zeigt das Bild einer Freundschaft, in der Liebe und Fremdheit herrschen, Haß und Neid, Trauer und Glück.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1983


Erstsendung: 05.07.1983 | 63'00


Darstellung: