ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel


Arbeitslos


Wolfgang Röhrer

Auf Arbeit gar nicht scharf


Regie: Christian Gebert

Arbeitslosigkeit bringt in einer Leistungsgesellschaft den Betroffenen nicht nur wirtschaftliche, sondern auch psychische Schäden, die selten jemals wieder zu beheben sind. Andi, der seine kaufmännische Lehre mit Erfolg abgeschlossen hat, ist von seinem Betrieb nicht übernommen worden. Sein Vater vermutet, er sei nur "auf Arbeit gar nicht scharf" (Pressetext).

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1977


Erstsendung: 14.06.1977 | 12'32


Darstellung: