ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Die Kunst des Erzählens


Rudolf Hindenburg

Afrikanische Tierfabeln


Komposition: Peter Zwetkoff

Der 1932 in Berlin geborene Rudolf Hindenburg lebt in der Mark Brandenburg und tritt schon seit seiner Jugend als Märchen- und Geschichtenerzähler auf. Im "schwarzen Teil Afrikas", südlich der Sahara, sind Tierfabeln in der Art, wie Rudolf Hindenburg sie erzählt, weit verbreitet. Kennzeichnend für sie ist eine nahezu vollständige menschliche Gestaltung nicht nur einzelner Tiere, sondern der gesamten Tierwelt, die sich z.B. darin zeigt, daß die Tiere in Dörfern beieinander wohnen, ihre Felder bestellen, menschliche Werkzeuge und Geräte benutzen und fähig sind, wie Menschen zu denken, zu sprechen, zu fühlen und zu handeln. Am Beispiel der Tierhelden soll gezeigt werden, daß physische Schwachheit, gepaart mit Klugheit und List, über Macht und Stärke zu triumphieren vermag.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Rudolf Hindenburg


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Literaturhaus Berlin 1993


Erstsendung: 05.04.1994 | 16'50


Darstellung: