ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Andreas Goetz

99 Sprüche über das Leben


Regie: Klaus Mehrländer

"Totsein", findet Judith, ist eigentlich gar nicht so schlecht. Während die Ärzte auf der Intensivstation eifrig mit der Hirntoten beschäftigt sind, klebt Judiths Astralleib unter der Zimmerdecke. Zu ihrer großen Verwunderung stellen die Mediziner fest, daß Judith "guter Hoffnung" war. Was tun? Denn eigentlich hatte Judith einen Abtreibungstermin in der Klinik. Aber auf dem Weg ins Krankenhaus traf sie im Bus Ali, der sie nach dem Weg zum Asylantenheim fragte. "Deutschland gut, Albanien nix gut", sagt er unaufhörlich und träumt sich hinein in die deutsche Wohlstandsgesellschaft. Doch an der Endhaltestelle holt sie die brutale Wirklichkeit ein.

Andreas Goetz, geboren 1965 in Wartenberg/Obb., studiert Germanistik und arbeitet seit 1992 als freier Schriftsteller mit verschiedenen Verlagen zusammen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1994


Erstsendung: 20.10.1994 | 26'05


Darstellung: